Archive

Stories from Gayromeo

Was hier zählt ist Dein Körper. Nur Dein Körper. Ist der unförmig, zählt Dein Alter hier umso mehr – natürlich nur unter denen, deren Muskeln denken können und die sich ihren Intellekt in die Haare schmieren.

READ THIS: The Everyday Sexual Madness

Alles was Dich hier auszeichnet, ist erfahrungsgemäß etwas unwichtiger als alles was Dich temporär gut aussehen lässt – Muskeln sind hier goldiges Anlagekapital. Eine gute Frisur, geföhnt im Trend, ein herausragender Duft stehen solide im Kurs, modern ist auch eine Geringschätzung von Romantik, Gesprächsführung und Komplexität in jedem Sinne. Was ich hier gerade fabriziere ist darum mein »Tod« in vielen Zirkeln.

Bist Du hier einmal »gestorben«, geächtet oder wirst von den Dir Liebsten plötzlich missachtet, schaff Dir entweder ein Zweit- oder sollte es schon so weit sein, ein Dritt-Profil an (anstrengend) oder wähle die einfache Variante: setze Dich mit einem neuen Profilbild in gekonnt sexueller Pose mit Sonnenbrille oder Cap in neue Szene. Du wirst nicht glauben wie schnell Du wieder »in« bist. Keine Sorge. Hier ist alles berechenbar. Mit einer gewissen Methodik muss hier keiner traurig bleiben und bekommt was er braucht – in der Regel ist das weniger Sex als viel mehr einfache Aufmerksamkeit. Ehrlich.

Grundsätzlich aber denke bitte nicht zu viel (und strahle das auch nicht aus!), pose mehr, lern Körperdisziplin, mach Sport und Diät und verstehe das als mittelfristige Investition in den bisherigen Mangel an kurzfristigem Glück in Deinem Leben, insbesondere aber bist am Ende Du die Investition für Mängel anderer Leben. Zumindest wenn Du nicht ein bisschen aufpasst. Denn man ist hier bindungsfreudig, bindet sich hier nur allzu gern aus Einsamkeit, von der man sich fälschlicherweise mit Zweisamkeit zu lösen glaubt. Böser Fehler.

Mit der sexuellen Ausbeute hat das bisher noch nichts zu tun. Dafür benötigst Du zusätzlich zu den Muskeln, guter Haut und einem Lächeln auf Deinem Gesicht, mehr Dreistigkeit (sexy) oder – je nach dem – soziales Kapital (kann außerordentlich erotisch sein). Das Du einen Mann aktiv u-n-d passiv bespielen kannst, ist selbstverständlich Voraussetzung.

Bilder, mein Lieber, die sind hier wie eine saftige XL-Eichel Standard den Du von Haus aus mitzubringen hast. Solltest Du außerdem ohne Vorsaft daherkommen, dann lerne bitte einen unauffälligen Umgang mit Deiner Spucke. Sonst schmerzen die Begegnungen nicht nur im Kopf.

Profilangaben kannst Du an und für sich frei angeben. Die Richtigkeit hinterfragt Muskelnuss und Gel Gelee erst im letzten Moment. Angaben zu Fetischen gelten hier nur der Suchmaschinenoptimierung. Ich persönlich spare immer nur die aus, die ich noch nicht verstehe. Insgesamt besteht also keine Notwendigkeit, hier preiszugeben was der Wahrheit entspricht.

“keinaber”

You Want More Videos | Movie Trailers | Shortfilms | Magazines & Weblogs | History & Vintage | Nude Men, Tattoos & Underwear | Celebrities & Gossip | tumblr Pictures | Socks, Sneaker & Shoes | Fashion & Models | Shopping | For More Links Take A Look At The Buttom Of Our Side.

365 Tage sind wir schwul. Ohne Feinkost, mit unregelmäßigem Content, ohne Gewinnspiele und trotz ohne PR-Verarsche in Form von Werbeinhalten zählen wir täglich mehr Leser. Ob die alle schwul sind, das bezweifeln wir. Aber was suchten die Menschen die auf unsere Seite gelangten? Die Antwort liegt offen: Dank Suchbegriffsstatistik, die jedem Webseitenbetreiber klare Aussagen darüber gibt, welche Suchanfragen (im Folgenden in kursiv geschrieben) die Leser auf die Website führten. 11 Zeichen brachten uns in 2010 die meisten User > gayromeo.de.

Die Statistik erzählt weit mehr: beispielsweise dass sich unter unseren Lesern aktive gayromeo-User befinden und dieselben sich offensichtlich mit klassischen Single-Börsen Problemen herumschlagen müssen zu denen sie aber nach Lösungen suchen. Das findet in der Statistik unserer Website Widerhall in Form entsprechender Suchbegriffe: gayromeo faker, faker gayromeo, date oder fake, faker bei gayromeo. In Wahrheit sind wir ja alle ein Fake.

Das Netz – ein Beratungsinstrument: Ein Topthema scheint die Suche nach Lösung für den Klassiker aller Beziehungsprobleme: [die] unbefriedigende Beziehung. Einige werden da gar absolut und wünschten sich ihre Beziehungen [zu] beenden, suchen aber noch nach Gründe[n].

Natürlich führen Suchanfragen nur deshalb zu uns, da wir – wenn auch nicht immer nur die Antworten auf Fragen zumindest entsprechende Inhalte bieten. Das wir einst ein Goethe Zitat nutzten (Sags ihm: er kann mich im Arsch lecken. > Goethe / Götz von Berlichingen) führte nach einer Weile zu einer ganz neuen Welle von (potenziellen) Lesern, gar heterosexuellen Lesern, deren Suchabfragen aber auf nur Eines abzielten: arschlecken. Die Virtuosität der Suchenden beim Finden der richtigen Schlagwörter für eine erfolgreiche Suche im Internet trifft hier mehr denn je ins sprichwörtliche (und lesenswerte) Schwarze: rosettenlecken, gay rosetten, wie tut man arschlecken?, arschlecken schwul, gay arsch lecken, kannst du mich mal am arsch lecken weihnachten, gay will arsch lecken, lecken sich schwule am arsch, schwul arsch lecken, ist arsch lecken schwul, schwules arschlecken, wie muss man lecken, arsch lecken gay, schwul arsch lecken, schwule beim arschlecken, behaarte weiße Ärsche lecken, arschlock lecken, arsch fickbolzen lecken schwul, alte ärsche lecken (Heteros), männer bi ficken (Heteros), arschlecken mann, ich suche ein mann das will mich lecken, treff zum arschlecken sex (Heteros), popolecken gay, kerbe lecken, goethe leck mich, goethe arsch oder auch schön: mädchen fickt esel auf wiese in den arsch.

Auswertung wird fortgesetzt.

Begehren, Zärtlichkeit, süße Penetration aller Sinne. Zu abstrakt? Einen schönen Schwanz lutschen, geblasen werden, tolle Hände spüren, hübsche Füße küssen, selber dasselbe erfahren. Der Arsch, der Kinn und der Adamsapfel, die Hände in den Haaren, zwischen den Schenkeln, Einhalt gewähren, erzwingen, dagegenhalten, sich blindlings hingeben, schmecken … da gibt es so viel mehr zu erleben das einen auf die Reise schickt. Vielleicht in die Richtung, in die es sich gut anfühlt.

Ich möchte tun, was alle hier tun: Ich will permanent online sein und behaupten, ich hätte ein glückliches Leben. Ich will sagen, dass ich die große Liebe suche, aber gleichzeitig jedes Sexprofil anklicken und um Dates betteln. Ich will mindestens ein Mal im Monat Tripper, Herpes, Syphilis oder Schließmuskelprobleme bekommen, Hauptsache ich lasse nichts aus. Ich will trotz meiner vielen Szenefreunde allein vor den Problemen des Alltags stehen, zur Ablenkung Pornos gucken und dabei wichsen, bis nur noch durchsichtige Plörre kommt. Ich will mit immer neuen Pics den Verwesungsprozess meines Körpers aufhalten und möchte meine Fresse auf jeder Party in jede Kamera halten, weil ich mir auf diese Weise wichtig und geliebt vorkomme. Ich will ficken, saufen, ficken, Scheiße labern, ficken, shoppen, ficken und Party machen, weil ich so die Welt verbessere.

Userprofiltext auf gayromeo.de

… auf gayromeo.de und seinen User-Profilen gesammelt von Blue Port für Einfaltspinsel:

NIVEAU ist keine Hautcreme! | Je kleiner das Denkvermögen umso größer der Reichtum an Ahnungslosigkeit. | Etwas weniger Maske, etwas mehr Programm. Das wär’ fein. | Bis Du den Richtigen triffst – nimm mich! | Besucher machen immer Freude, wenn nicht beim Kommen, dann beim Gehen. | Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. | Nein, Schatz, Du bist nicht dumm. Du bist sogar sehr hübsch! | Ist man einmal verrückt, ist alles einfach. Aber wie schwer ist der Weg dahin?! | Bei leichten Depressionen hilft ein Bad mit ätherischen Ölen … Bei schweren Depressionen hilft ein Bad mit Fön. | Schreib dich nicht ab – Lern denken! | Selber denken ist mir viel zu primitiv. | Schicksal ist nie eine Frage der Chance sondern eine Frage der Wahl. | Brauche grad mal ne Entlastungsbohrung … | Nur noch was da hängt! | Ich finde, dass diese Headlines gar nicht so wichtig sind. Die wenigsten kommen dazu, sie von Anfang bis Ende durchzulesen. | Erschiessen und ausstopfen oder heiraten! | Durch die Augen siehst Du, ob das Herz zuhause ist. | Nicht die Länge, sondern die Eingängigkeit der Headline hat den entscheidenden Einfluss auf den Erfolg des Profils. | Ey, Du hast Kotze auf Deinem T-Shirt! … Ach nee, ist ja Ed Hardy. | Amor, gib mir Deinen verdammten Pfeil … ich mach den scheiß jetzt selbst! | Wenn ihrs nicht fühlt, ihr werdets nicht erjagen! | Es liegt eben in der menschlichen Natur, vernünftig zu denken und unlogisch zu handeln. | Wir glauben, Erfahrungen zu machen, aber die Erfahrungen machen uns. | Was andere uns zutrauen, ist meist bezeichnender für sie als für uns. | Ich habe zwar nicht die Lösung, aber ich bewundere Dein Problem. |

Nimm Teil an irgendeiner furchtbaren Umfrage auf Blue Port:

a ) Wenn im Bett nichts mehr läuft.

b) Wodurch User-Profile Interesse wecken.

Die Überschrift hätte besser lauten sollen: Angabeverfahren zur virtuellen Persönlichkeit. Manche User-Profile funktionieren besser als andere – sie sind nach Besuchszahlen erfolgreicher als die tausender Mitbewerber. Das hängt nicht nur vom Profilfoto und der Gewichtsangabe ab. Welche Profilangaben das Interesse von gayromeo-Usern wecken, das sagt und erfragt unten stehende Umfrage. [Es sind bis zu drei Nennungen und offene Antworten möglich.]

Umfrage Nr. 2 – Wenn im Bett nichts mehr läuft

Umfrage Nr. 1 – Ist gayromeo.de eine soziale Katastrophe oder die schönste Single-Börse der Welt?

%d bloggers like this: